Das altbekannte Casinospiel Roulette, wie wir es heute kennen, wurde bereits im späten 18. Jahrhundert in Frankreich gespielt. Um genau zu sein wurde der erste Roulettetisch in den 1790er Jahren in Paris in Betrieb genommen. Im 19. Jahrhundert began Roulette dann schliesslich seinen Siegeszug über ganz Europa und in die USA. Eigentlich bedeutet 'Roulette' kleines Rad auf Französisch und es ist dieses kleine Rad, das Spieler überall auf der Welt, seit seiner Erfindung fasziniert. Das Roulettespiel hat sich im Laufe dieser Zeit nur sehr geringfügig verändert, was bedeutet, dass Spieler auf der ganzen Welt sich seit mehr als 200 Jahren am selben Spiel erfreuen. In den letzten zwei Jahrhunderten wurde das alte Französische Spiel zum Star in jedem Casino und heute ist ein Casino ohne Roulettetische einfach undenkbar. Online Roulette ist nur die logische Weiterführung dieses Trends und bietet dir viele Vorteile gegenüber dem klassischem Roulettespiel.

Online Roulette bietet dir ein viel schnelleres Spiel, im Vergleich zu Roulette in einem klassischen Casino. Du musst nicht warten, bis der Croupier, nach jedem Dreh, die Gewinne ausbezahlt hat und es gibt kein Geschubse von den anderen Spielern am Roulettetisch. Mit Live Roulette hast du sogar die Möglichkeit online Roulette mit einem echten Croupier und gemeinsam mit anderen Spielern am selben Tisch zu spielen.

Es gibt eine Vielzahl von verschiedenen Möglichkeiten und Systemen, wie du bei online Roulette wetten kannst, aber die beiden grundlegenden Wettmöglichkeiten beim online Roulette sind Innen- und Außenwetten. Innenwetten oder 'Straight-up bets', sind Wetten, die du auf eine oder mehrere Zahlen, von 1 bis 36 oder 0 platzierst. Die Auszahlung für Innenwetten beträgt 1 zu 35 und das ist die höchste Auszahlung, die du beim Roulette bekommen kannst. Außenwetten haben eine niedrigere Auszahlungsquote als Innenwetten, aber die Wahrscheinlichkeit die Wette zu gewinnen ist um ein Vielfaches höher. Du kannst zum Beispiel auf alle roten oder schwarzen Zahlen auf dem Tisch wetten. Es besteht auch die Möglichkeit, auf alle geraden oder auf alle ungeraden Zahlen zu wetten.

Hier findest du Wettvarianten beim online Roulette:

Straight Up
Eine Innenwette auf eine einzelne Zahl. Die Chips werden vollständig in der Mitte einer Nummer (einschließlich 0) auf dem Roulettetisch platziert.
Auszahlung: 35:1

Split
Eine Innenwette auf zwei benachbarte Zahlen, entweder auf der Vertikalen oder der Horizontalen. Die Chips werden auf der Linie, welche die beiden Zahlen trennt, platziert.
Auszahlung: 17:1

Straße
Eine Innenwette auf drei Zahlen auf einer einzelnen vertikalen Linie (eine Straße). Die Chips werden auf der Kante der entsprechenden Straße platziert.
Eine Wette auf drei Zahlen 0, 1 und 2 oder 0, 2 und 3 ist eine spezielle Straßen-Wette. Die Chips werden auf dem 'T', wo sich die drei Zahlen treffen, platziert.
Auszahlung: 11:1

Ecke
Eine Innenwette auf vier Zahlen. Die Chips werden auf das Kreuz, wo sich die vier Zahlen berühren platziert.
Auszahlung: 8:1

Linien
Eine Innenwette auf sechs Zahlen (zwei benachbarte Straßen). Die Chips werden auf dem 'T', wo sich die beiden Straßen treffen platziert.
Auszahlung: 5:1

Kolonne
Eine Außenwette auf alle zwölf Zahlen in einer der drei horizontalen Linien. Die Chips werden in einem der drei Felder (2 zu 1) auf der rechten Seite des Tisches platziert.
Auszahlung: 2:1

Dutzend
Eine Außenwette auf die erste (1-12), zweite (13-24) oder dritten Gruppe (25-36) von zwölf Zahlen. Die Chips werden in einer der drei Boxen 1.Dutzend, 2.Dutzend oder 3.Dutzend platziert.
Auszahlung: 2:1

Rot/Schwarz
Eine Außenwette auf eine bestimmte Farbe, schwarz oder rot. Die Chips werden auf dem roten oder schwarzen Feld auf dem Roulettetisch gesetzt.
Auszahlung: 1:1

Gerade/Ungerade
Eine Außenwette auf alle geraden oder ungeraden Zahlen. Die Chips werden auf Gerade oder Ungerade gesetzt.
Auszahlung: 1:1

1-18/19-36
Eine Außenwette auf alle hohen (1 bis 18) oder alle niedrigen Zahlen (19 bis 36). Die Chips werden auf "1 bis 18" oder "19 bis 36" gesetzt.
Auszahlung: 1:1